Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

26.10.2018 – 15:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 181026 - 1033 Frankfurt-Bahnhofsviertel/Gallus/Gutleutviertel: Autoaufbrecher unterwegs

Frankfurt (ots)

(ka) Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Freitagmorgen wurden insgesamt dreizehn Autos in den Stadtteilen Bahnhofsviertel, Gallus und Gutleutviertel aufgebrochen. Die Diebe machten Beute im Wert von mehreren tausend Euro.

Dreizehn Autobesitzer mussten in den letzten Tagen feststellen, dass Unbekannte die Scheiben ihrer Autos eingeschlagen und in zwölf Fällen Wertvolles geklaut haben. Die Autos (BMW, Mercedes, VW, Opel, Audi, Ford und Peugeot) waren in folgenden Straßen geparkt: Moselstraße, Elbestraße, Mainluststraße, Poststraße, Stuttgarter Straße, Mannheimer Straße, Untermainkai, Wilhelm-Leuschner-Straße und Hohenstaufenstraße. Die Diebe ließen unter anderem Bargeld, Dokumente, Elektrogeräte, Navigationsgeräte, Taschen und Kleidungsstücke mitgehen.

Täterhinweise liegen aktuell nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069-75553111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main