Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180722 - 699 Frankfurt-Eckenheim/Praunheim/Preungesheim: Verschiedene Brände im Stadtgebiet

Frankfurt (ots) - (em) Am Freitag, den 20. Juli 2018 kam es in Frankfurt am Main zu mehreren Bränden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 07.40 Uhr brannten in der August-Schanz-Straße aus bisher unbekannten Gründen mehrere Paletten, welche an der Außenwand eines Gebäudes deponiert waren. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Fassade der Halle wurde durch den Brand beschädigt. Der finanzielle Schaden wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf mehrere tausend Euro geschätzt.

In den Abendstunden, gegen 19.50 Uhr brannte in der Muckermannstraße das Dach des Rohbaus einer Turnhalle. Auch hier konnte die Feuerwehr den Brand erfolgreich löschen. Durch das Feuer wurde nicht nur das Dach, sondern auch das Innere des Rohbaus beschädigt. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Doch bei diesen Bränden sollte es nicht bleiben. Gegen 23.30 Uhr musste die Feuerwehr erneut ausrücken, um einen Brand zu löschen. In der Feldscheidenstraße stand in einer Kleingartenanlage eine Gartenhütte in Brand.

Glücklicherweise wurde bei keinem der Brände jemand verletzt. Die Ermittlungen bezüglich der jeweiligen Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: