Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180612 - 593 Frankfurt-Bundesautobahn 5: Mehrstündige Vollsperrung nach Unfall im Baustellenbereich

Frankfurt (ots) - (em) Gestern kam es auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Kassel im Baustellenbereich zu einem Unfall mit einem Lkw. Dieser führte zu einer mehrstündigen Sperrung der Autobahn.

Gegen 21.45 Uhr fuhr der Lkw, geladen mit Kies, auf der Höhe des Frankfurter Kreuzes in den Bereich der Baustelle. Plötzlich geriet der Lastwagen mit seiner rechten Fahrzeugseite auf die dort beginnende abgesenkte Schutzplanke. Dadurch wurde der Lastkraftwagen beschädigt und verkeilte sich mit der Leitplanke, so dass eine größere Menge Betriebsmittel auslief. Dieses verteilte sich über die komplette Fahrbahn.

Der Lastwagen musste geborgen und die Fahrbahn gereinigt werden. Während dieser Arbeiten wurde die A5 in Fahrtrichtung Kassel etwa von 22.00 Uhr bis 03.50 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet.

Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Ermittlungen bezüglich des konkreten Unfallhergangs dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: