Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180214 - 0169 Frankfurt- Westend/Oberrad: Einbrecher am Werk

Frankfurt (ots) - (ne) Am gestrigen Dienstag haben Einbrecher ihr Unwesen getrieben. In einem Fall blieb es beim Versuch mit anschließender Festnahme. Bei einem Einbruch in Oberrad nahm der unbekannte Täter ein Fotokamera mit.

Gegen 04:00 Uhr hatten zwei Langfinger (30 und 41 Jahre) versucht, in eine Wohnung Im Trutz einzubrechen, ohne Erfolg. Sie konnten jedoch, Dank zweier Zeugen, noch am Tatort festgenommen werden. Zwar trugen sie Aufbruchs- bzw. Hebelwerkzeuge bei sich, hatten aber offensichtlich wenig Möglichkeiten die Türen des Hauses zu öffnen.

In einem anderen Fall hatte ein bislang unbekannter Einbrecher in der Wiener Straße gegen 20:00 Uhr eine Wohnung gewaltsam geöffnet. Hier konnte er neben einer Fotokamera auch einen Tresor erbeuten. Dieser war nach Angaben des Eigentümers allerdings leer.

Da der Mann mit der hauseigenen Videoanlage aufgezeichnet wurde, konnte die Polizei Ermittlungsansätze gewinnen. Der Mann trug bei Tatausführung dunkle Kleidung und war vermummt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer: 069-75553111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: