Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180112 - 59 Frankfurt-Heddernheim: Dilettantische falsche Polizeibeamte festgenommen

Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Nachmittag scheiterten zwei junge Männer bei dem Versuch, sich als Polizisten auszugeben. Allerdings stellten sie sich bei ihren Bemühungen nicht besonders geschickt an.

Die beiden Männer hielten sich gegen 16.00 Uhr an der Heddernheimer Landstraße auf. Als dort ein 31-Jähriger in seinem Auto verkehrsbedingt anhalten musste, gingen sie auf das Auto zu. Sie hielten einen gelblichen Ausweis an die Scheibe, sagten sie seien Polizisten, forderten den Autofahrer auf auszusteigen, sich auszuweisen und verlangten zehn Euro von ihm. Der 31-Jährige kam der Aufforderung nicht nach, ergriff mit seinem Auto die Flucht und verständigte die Polizei. Im Rückspiegel konnte er noch beobachten, wie die vermeintlichen Polizisten ihr Glück bei anderen Passanten versuchten. Als die richtigen Polizisten eintrafen klickten bei den Hochstaplern die Handschellen.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei 24-jährige Männer. Die vermeintlichen Dienstausweise waren "Frankfurt Pässe". Die beiden Männer wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird nun wegen Amtsanmaßung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: