Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020913 - 0971 Rebstock: Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein 49 Jahre alter Mofafahrer aus Frankfurt ist gestern Abend bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw im Kreuzungsbereich Am Römerhof/ Oeserstraße/ Max-Pruss-Straße schwer verletzt worden.

  Wie die bisher durchgeführten polizeilichen Ermittlungen ergaben, war der Zweiradfahrer gegen 21.48 Uhr auf der Oeserstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte im o.a. Kreuzungsbereich nach links in die Straße Am Römerhof abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden BMW zusammen, der von einem 36-jährigen Frankfurter gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 49-Jährige auf die Fahrbahn und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, die seine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus notwendig machte.(Karlheinz Wagner/-82115).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: