Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171109 - 1212 Frankfurt-Nordend: 38 Pkw zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Frankfurt (ots) - (ne) Insgesamt 38 Autos hat ein unbekannter Täter in der Nacht von Donnerstag, den 02.11.2017 auf Freitag, den 03.11.2017 zerkratzt, die in verschiedenen Straßen im Frankfurter Nordend geparkt waren. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 70.000 Euro.

Die Fahrzeuge standen in folgenden Straßen: Herbartstraße, Luisenstraße, Bornheimer Landstraße, Friedberger Landstraße, Zeißelstraße, Lenaustraße, Günthersburgallee, Neuhofstraße, Baumweg. An den Fahrzeugen hatte der Täter mit einem unbekannten Gegenstand meist die dem Gehweg zugewandten Seiten zerkratzt.

Bislang liegen der Polizei nur sehr unzureichende Hinweise zum mutmaßlichen Täter vor. Möglicherweise wurden noch weitere Pkw beschädigt, die in der Nacht dort standen. Daher bittet das 3. Polizeirevier um weitere Hinweise durch Zeugen und Geschädigte unter der Rufnummer: 069 - 755 10300.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: