Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171105 - 1196 Frankfurt-Gallus: Polizei entdeckt zufällig kleine Indoorplantage

Frankfurt (ots) - (ne) In einer Wohnung eines 33-jährigen Mannes in der Sodener Straße entdeckten Beamte des 4. Polizeireviers am Freitagmorgen eine kleine Marihuanaplantage.

Eigentlich hatten die Beamten den Mann wegen Ermittlungen im Zusammenhang mit einer Beleidigung aufgesucht. Als der 33-Jährige die Wohnung öffnete, schlug den Polizisten der unverkennbare Marihuanageruch entgegen. Schließlich entdeckten die Beamten in einem der Zimmer sieben Marihuanapflanzen, aber auch diverse Pflanzen- und Erntereste.

Die Streife stellte alles sicher. Der 33-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Er muss sich nun wegen des illegalen Anbaus von Cannabis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: