Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

23.12.2016 – 12:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 161223 - 1220 Frankfurt-Dornbusch: Zigarettenautomat gesprengt

Frankfurt (ots)

(re) Durch einen heftigen Knall wurden Anwohner in der Wolfhagener Straße in der vergangenen Nacht um 02.50 Uhr aus dem Schlaf gerissen.

Ein auf einer Grünfläche an einem Metallpfosten installierter Zigarettenautomat wurde durch drei bislang unbekannte Täter aufgesprengt. Zeugen sahen die Männer nach der Tat weglaufen. Sie erbeuteten mehrere Schachteln Zigaretten. An den Inhalt der Geldkassette gelangten die Täter nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Womit der Automat aufgesprengt wurde, steht noch nicht fest. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 069-75553111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell