Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160614 - 508 Frankfurt-Ostend: Verletzter identifiziert - Zeugen gesucht! - Nachtrag zur Meldung 499 vom 12.06.16

Frankfurt (ots) - (fue) Wie der Presse bereits bekannt, wurde am Sonntag, den 12. Juni 2016, gegen 04.00 Uhr, in der Franziusstraße ein zunächst unbekannter Mann aufgefunden, der schwere Verletzungen aufwies und umgehend in ein Krankenhaus verbracht werden musste.

Der Verletzte ist bislang nicht ansprechbar, auch sind keine Hinweise zu den Umständen eingegangen, die zu den Verletzungen geführt haben könnten.

Allerdings konnte durch die Schwester des Verletzten dessen Identität geklärt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 44-jährigen Mann aus Frankfurt.

In diesem Zusammenhang bittet die Frankfurter Polizei weiterhin Zeugen um sachdienliche Hinweise. Diese mögen sich bitte unter der Telefonnummer 069/755-53111 an den Kriminaldauerdienst der Frankfurter Polizei wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: