Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011207 - 1413 Sachsenhausen: Raubopfer verletzt.

        Frankfurt (ots) - Eine 34jährige Marketingfachfrau wurde am 06.
Dezember 2001 gegen 20.25 Uhr von einem noch Unbekannten in der
Walter-Kolb-Straße um ihr Handy beraubt. Bei Tatausführung packte
der Täter die Geschädigte von hinten am Hals und schlug ihr mit der
Faust mehrfach gegen den Kopf. Daraufhin stürzte die Frau auf den
Gehweg und erlitt hierbei weitere Kopfverletzungen, die später
ambulant im Krankenhaus behandelt werden mußten.

  Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Südländer, etwa 35 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, dunkles, schulterlanges Haar. Er trug bei der Tat eine schwarze Billiglederjacke und dunkle Jeans.

  Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt unter der Telefonnummer 069/755-5050. (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr).

Vorläufig letzte Meldung.
ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: