Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140814 - 564 Frankfurt-Bergen-Enkheim: Radfahrerin bei Unfall mit U-Bahn schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Mit schweren Verletzungen musste heute Mittag eine 46 Jahre alte Radfahrerin nach einem Zusammenprall mit einer U-Bahn in ein Krankenhaus verbracht werden.

Nach den ersten Ermittlungen war die Frau kurz vor 12.00 Uhr mit ihrem Rad auf der Borsigallee unterwegs und wollte dann die Fußgängerfurt an der Haltestelle Gwinnerstraße überqueren. Hierbei wurde sie von einer stadtauswärts fahrenden U-Bahn der Linie U 7 erfasst und auf das Gleisbett geschleudert.

Die für die Radfahrerin maßgebliche Ampel an der Fußgängerfurt soll auf Rot gestanden haben.

Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren ist die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen.

Hinweise werden erbeten an das 18. Polizeirevier, Tel. 069/755-11800.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: