Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131127 - 1101 Frankfurt-Hausen: Täterfestnahme nach brutaler Vergewaltigung

Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 15.11.2013, in der Zeit von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr, wurde in der Kleingartenanlage Am Lohwald in Hausen eine 72 Jahre alte Frankfurterin unter Bedrohung mit einem Messer in ihrer Gartenhütte von einem bis dahin unbekannte Täter brutal vergewaltigt.

Als er nach etwa einer Stunde von ihr abließ, konnte die 72-Jährige aus ihrer Hütte flüchten und um Hilfe rufen. Dem Täter gelang währenddessen die Flucht. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten allerdings nicht zu dessen Festnahme.

Im Zuge der Ermittlungen gelang es jedoch via DNA-Abgleich den Täter zu identifizieren und entsprechende Fahndungsmaßnahmen einzuleiten.

Gestern Nachmittag, gegen 15.10 Uhr, konnte er schließlich im Bereich des Bahnhof Zoo in Berlin von einer aufmerksamen Streife der Berliner Polizei festgenommen werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen wohnsitzlosen 35 Jahre alten Mann aus Bulgarien. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. (Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: