Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130806 - 706 Innenstadt: Straßenraub

Frankfurt (ots) - Opfer brutaler Straßenräuber wurde heute Morgen ein 20-Jähriger. Er büßte hierbei 80.- Euro Bargeld ein und bekam noch eine "blutige Nase" dazu.

Seinen Angaben zufolge sprach er gegen 01.30 Uhr drei junge Männer auf der Zeil an und fragte sie, wo noch was los sei. Doch statt eine Antwort auf seine Frage zu bekommen wurde er niedergeschlagen, dann von einem der Täter festgehalten und von einem anderen durchsucht. Mit ihrer Beute von 80.- Euro suchte das Trio anschließend das Weite.

Zwei der möglichen Täter (22 und 28 Jahre alt) konnten im Rahmen einer Nahbereichsfahndung wenig später noch in Tatortnähe festgenommen werden. Die Fahndung nach dem dritten Täter verlief bislang erfolglos.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

(Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: