Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130712 - 612 Nordend: Spielothek überfallen

Frankfurt (ots) - Ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann hat gestern Nachmittag eine Spielothek im Sandweg überfallen und dabei mehrere hundert Euro erbeutet.

Nach dem der Unbekannte die Spielhalle betreten hatte, forderte er von dem 55-jährigen Angestellten mit den Worten "Geld heraus" das Bargeld. Mit seiner mitgeführten Waffe versuchte er dem 55-Jährigen zu drohen. Der Angestellte packte das Bargeld in eine Tüte. Anschließend flüchtete der Täter samt Beute aus der Spielothek in den Baumweg in Richtung Berger Straße.

Der Unbekannte wurde als etwa 20 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß und von schlanker Statur beschrieben. Er hatte schwarze Haare, südländisches Erscheinungsbild und war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, grauer Trainingsjacke und grauem Basecap. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: