Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130428 - 389 Gallus: Handtaschenraub

Frankfurt (ots) - Eine 29 Jahre alte Frau wurde am Sonntag um 00.15 Uhr in der Mainzer Landstraße Opfer eines Handtaschenräubers.

Sie stand auf dem Gehweg an einer Straßenbahnhaltestelle, als der Täter auf einem Fahrrad an ihr vorbei fuhr und ihr die Tasche von der Schulter riss.

Der dunkel gekleidete Täter fuhr mit seiner Beute in Richtung Galluswarte davon. In der Tasche befanden sich Handy, Ausweispapiere und etwa 70 Euro Bargeld.

(Rüdiger Reges, Tel. 069 / 755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: