Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120316 - 351 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Einbruch in Bayern in Frankfurt aufgeklärt

Frankfurt (ots) - Einen guten Riecher hatten Beamte des 3. Polizeireviers in der vergangenen Nacht, als sie sich kurz nach Mitternacht zur Kontrolle eines Ford Mondeo mit rumänischen Kennzeichen entschlossen. Der mit drei Männern besetzte Wagen war ihnen nahe dem Hauptbahnhof aufgefallen.

Schon bei der Kontrolle der Personen (27, 32 und 37 Jahre) ergab sich, dass zwei der drei rumänischen Insassen in der Vergangenheit als Wohnungseinbrecher in Erscheinung getreten waren. Hinter den Vordersitzen lag eine Tasche mit einem Laptop und einem Camcorder, deren Herkunft nicht zu klären war. Im Innen- sowie im Kofferraum fanden die Beamten typisches Einbrecherwerkzeug.

Zu weiteren Ermittlungen kamen alle Personen zum Revier. Hier konnten auf dem Laptop Daten einer Familie aus Erlangen/Bayern festgestellt werden. Eine Nachfrage bei den bayrischen Kollegen ergab schnell, dass dieses Gerät im Laufe des gestrigen Tages dort bei einem Einbruch in eine Wohnung gestohlen wurde. Bei einem zweiten Einbruchsversuch, in nächster Nähe zum Tatort in Erlangen, haben die unbekannten Täter ihr Vorhaben abgebrochen und sind am Abend geflüchtet. Möglicherweise handelt es sich bei den hier in Frankfurt festgenommenen Männern, um die gleichen Ganoven.

Durch die diensthabende Nürnberger Staatsanwältin wurde die Vorführung beim Haftrichter veranlasst. Alle drei Männer sind bis zu ihrer Vorführung im Frankfurter Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen werden vom zuständigen Kommissariat K 21 heute in enger Absprache mit den bayrischen Kollegen fortgeführt. (André Sturmeit, 069-755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: