Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111107 - 1321 Sossenheim: Reinigungsmittel illegal entsorgt

Frankfurt (ots) - Bereits am Freitag, den 4. November 2011, wurde dem 11. Polizeirevier eine illegale Ablagerung einer Vielzahl von Kanistern gemeldet. Die Kanister wurden im Bereich des Wäldchens unweit des Westerbachs und der Bundesautobahn A66 (zwischen der Verlängerung der Eschborner Landstraße und der Adolph-Prior-Straße) abgelegt.

Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um insgesamt 65 Kanister verschiedener Größen (zwischen 2,5 und 20 Liter), abgefüllt mit unterschiedlichen Reinigungsmitteln. Tatzeit dürfte die Nacht zwischen Donnerstag, den 3. November und Freitag, den 4. November 2011 gewesen sein. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen wurde eingeleitet. Die Entfernung/Entsorgung der Ablagerung wurde veranlasst.

Die Polizei bittet Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069-75553111 in Verbindung zu setzen. Hinweise nehmen natürlich auch alle anderen Polizeidienststellen entgegen.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: