Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001213 - 1604 Ostgüterbahnhof: Dieselkraftstoff ausgelaufen (3 von 7)

      Frankfurt (ots) - Ein Sattelzug befuhr am Montagnachmittag
gegen 15.20 Uhr den nördlichen Bereich des Ostgüterbahnhofs, als
es einen lauten Schlag an der Zugmaschine gab. Bei der
Überprüfung durch den Fahrer stellte sich heraus, dass
offensichtlich ein Kanaldeckel beim Überfahren hochgeschleudert
und gegen den Tank des Lkw geschlagen war. Dadurch entstand ein
Schlitz, aus dem etwa 60 Liter Diesel ausliefen und in die
Kanalisation flossen. Die herbeigerufene Feuerwehr pumpte den
restlichen Kraftstoff aus dem Tank und fing die ausgelaufene
Menge mit entsprechenden Bindemitteln auf. Der Schaden an dem
Lkw wird auf rund 8.000 DM geschätzt. (Jürgen Linker /-8012).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: