Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

02.03.2011 – 12:39

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110302 - 246 Bundesautobahn A5: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

Am Mittwoch, den 2. März 2011, gegen 00.40 Uhr, befuhr ein 38-Jähriger aus Mutterstadt mit seinem Opel Omega die A5 von Kassel in Richtung Darmstadt.

An der Tank- und Rastanlage "Taunusblick" fuhr er mit seinem Pkw ab, geriet dabei aber auf den Grünstreifen, fuhr gegen mehrere Findlinge, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Der 38-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Findlinge, die durch den Unfall auf die Fahrbahn geschleudert wurden, mussten durch die Autobahnmeisterei geborgen werden.

(Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main