Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090219 - 0217 Frankfurt-Heddernheim: Versuchter Überfall

    Frankfurt (ots) - Am Mittwochabend ist der Versuch eines unbekannten Mannes gescheitert, einen Geschenkartikelladen in der Heddernheimer Landstraße zu überfallen. Der Unbekannte betrat den Laden gegen 18.15 Uhr und bedrohte die 39-jährige Inhaberin mit einem großen Messer. Trotz eines versuchten Stiches auf die Inhaberin gelang es dieser, einen akustischen Alarm auszulösen. Daraufhin floh der unbekannte Täter ohne Beute.

    Der verhinderte Räuber wird als etwa  17 bis 20 Jahre alt, 180 cm groß und schlank beschrieben. Er war bekleidet mit einer grauen Jacke und Jeans. (André Sturmeit, 069-75582112

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: