Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Passanten entdecken "Maria"-Figuren auf Parkplatz
Wer hat Hinweise zur Herkunft

Heppenheim (ots)

Nach dem Fund von zwei "Maria" Figuren am frühen Samstagmorgen (23.03.) hat die Heppenheimer Kripo die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit Hinweisen zu deren Herkunft. Gegen 8 Uhr stießen Passanten auf dem Parkplatz eines Discounters im Bereich der Niedermühlstraße auf die abgebildeten Statuen und brachten sie zur Polizei. Bislang wurde ihr Verlust oder Diebstahl noch nicht angezeigt. Da es sich um Figuren mit erbehlichen Wert handeln und sie aus einer Straftat stammen könnten, sucht das Kommissariat 21/22 jetzt Zeugen. Wer kennt die Figuren? Wer hat in der Nacht zum Samstag verdächtige Personen im Bereich des Fundortes bemerkt? Hinweise werden unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 26.03.2019 – 13:16

    POL-DA: Höchst/Hummetroth: Kleintransporter aufgebrochen/Zeugen gesucht

    Höchst/Hummetroth (ots) - Die Ladefläche eines in der Stockwiesenstraße geparkten Kleintransporters brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag (26.03.) auf. Die Täter durchwühlten dort anschließend mehrere Schubfächer, entwendeten nach erster Inaugenscheinnahme aber offenbar nichts. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Erbach (Kommissariat 21/22) unter der ...

  • 26.03.2019 – 13:08

    POL-DA: Gernsheim: Stromverteiler aus Lagerhallen gestohlen/10.000 Euro Schaden

    Gernsheim (ots) - In zwei im Bau befindlichen Lagerhallen in der Mainzer Straße kappten Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag (23.03.) und Montag (25.03.) die Stromzuleitung und demontierten anschließend zehn an Betonträgern angebrachte Stromverteiler. Die Täter richteten hierbei insgesamt einen Schaden von rund 10.000 Euro an. Wer in diesem Zusammenhang ...