Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

15.03.2019 – 09:13

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lautertal: Drei Einbrüche in einer Nacht

Lautertal (ots)

Geld und Schmuck haben Einbrecher nach ersten Feststellungen der Polizei im Laufe des Donnerstags (14.3) aus drei Einfamilienhäusern gestohlen.

In Reichenbach stiegen die Ganoven durch ein aufgebrochenes Erdgeschossfenster ein. Die Tat in der Knodener Straße wurde zwischen 14 Uhr und 23 Uhr begangen.

Aus einem Einfamilienhaus in Elmshausen, in der Straße Im Halben Morgen, schnappten sich die Einbrecher zwischen 18 Uhr und 20.30 Uhr eine Goldkette. Als Einstieg wurde die aufgebrochene Balkontür genutzt.

Im Brandauer Weg im Ortsteil Gadernheim wurde Geld erbeutet, nachdem eine Tür am Abend, zwischen 20.15 Uhr und 22.10 Uhr, aufgebrochen wurde.

Der Gesamtschaden aller Fälle liegt bei über 6000 Euro. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, wird von der Kriminalpolizei (K 21/ 22) geprüft. Zu den Fällen suchen die Ermittler Zeugen, die Verdächtiges, wie fremde Fahrzeuge und Personen, beobachtet haben. Alle Hinweise werden unter der Rufnummer 06252 / 7060 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell