Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

06.03.2019 – 15:28

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Im Pilotenkostüm Streit angefangen
Polizei sucht Zeugen nach Faschingsveranstaltung auf dem Marktplatz

Bütrstadt (ots)

Beamte der Ermittlungsgruppe in Lampertheim (DEG) suchen im Nachgang zu der am Sonntag (3.3) stattgefundenen Faschingsveranstaltung auf dem Markplatz einen etwa 40 Jahre alten Mann, der kostümiert war. Im angetrunkenen Zustand hat er mindestens zwei Personen verletzt. Der Gesuchte rempelte gegen 17 Uhr zunächst an einem Getränkestand im Bühnenbereich einen 30-Jährigen aus Lampertheim-Hofheim an und versetzte ihm im Anschluss unvermittelt einen Kopfstoß. Mehrere Personen liefen zusammen, wobei es im Gerangel zu Handgreiflichkeiten kam. Im Pulk wurde zusätzlich eine 23-Jährge aus Rheinland-Pfalz von dem Gesuchten umgestoßen, wobei sich die Frau Prellungen und eine Gehirnerschütterung zuzog.

Die Polizei hat am Mittwoch (6.3) die Anzeige entgegengenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Der gesuchte Mann trug ein nostalgisches Pilotenkostüm. Auf dem Kopf hatte er eine mittelbraune Lederkappe mit einer großen Fliegerbrille getragen. Bekleidet war er zudem mit einer mittelbraunen Lederjacke sowie einer dunklen Hose. Auffallend soll seine solariumgebräunte faltige Gesichtshaut sein.

Wer kennt den Mann? Wer kann Hinweise zu ihm geben? Die ermittelnden Beamten können unter der Rufnummer 06206 / 94400 erreicht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell