Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

24.02.2015 – 10:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: 22-Jähriger muss dank einer Verwandten nicht in Haft

Rüsselsheim (ots)

Ein 22 Jahre alter Mann kann sich bei einer Verwandten bedanken, dass er nach seiner Festnahme am Montagnachmittag (23.02.) nicht in Haft sitzt. Der Rüsselsheimer war durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Diebstahls und Urkundenfälschung zur Fahndung ausgeschrieben worden. Gegen 14.20 Uhr klickten dann die Handschellen, als ihn Beamte der Polizeistation Rüsselsheim an seiner Wohnanschrift aufspürten und festnahmen. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1.950 Euro konnte der Ertappte nicht aufbringen, weshalb er sich schon hinter Gittern sah. Eine Familienangehörige griff dem 22-Jährigen jedoch finanziell unter die Arme und beglich die Summe.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen