Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Arheilgen: Ein alter Bekannter?
Trickbetrüger verkaufen minderwertige Lederjacken an Senior

Darmstadt (ots) - Trickbetrüger haben am Montagnachmittag (10.11.2014) einem 71-jährigen Mann zwei minderwertige Lederjacken zum Preis von 450 Euro verkauft. Die beiden Männer, etwa 50 und 70 Jahre alt, waren mit einem roten Kleinwagen in Arheilgen unterwegs. Um mit dem Senior ins Gespräch zu kommen, hatte einer behauptet, ein alter Bekannter zu sein. Auch wenn der Rentner sich vermutlich an den "alten Bekannten" nicht erinnern konnte, war - wie in diesen Fällen üblich -schnell eine Vertrauensbasis zwischen Täter und Opfer hergestellt. Der 71-Jährige erstattete, nachdem ihm die "Qualität" der erworbenen Waren bewusst wurde, später Anzeige bei der Polizei. Die Polizei warnt immer wieder vor solchen Schnäppchenkäufen. Warum sollten Ihnen Waren weit unter dem tatsächlichen Wert angeboten werden? Egal ob Multimedia, Messersets, Lederjacken, Teppiche der andere Waren: Gewinner ist immer der Betrüger! Lassen Sie sich auf solche "zufälligen" Straßenverkäufe nicht ein! Sollten Ihnen vermeintlich günstige Waren angeboten werden, dann informieren sie sofort die Polizei. Ältere Menschen sollten sich auch nicht eine "Gedächtnisschwäche" einreden lassen. Wenn Ihnen der "alte Bekannte" gar nicht bekannt vorkommt, dann ist er Ihnen auch nicht bekannt!

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: