Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfälle mit Fluchten

Rüsselsheim / Raunheim (ots) - 1. Rüsselsheim, Johann-Sebastian-Bach-Straße

Am Montag, den 03.02.14, gegen 11.30 Uhr, wurde ein gelber PKW Fiat Seicento auf dem Parkplatz des Cafes Collesseum zum Parken abgestellt. Als der Fahrer nach wenigen Minuten zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug vorne links beschädigt war. Zwei aufmerksame Passanten hatten den Unfall beobachtet und teilten dem Geschädigten die mutmaßliche Autokennzeichen mit. Diese beiden Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüsselsheim in Verbindung zu setzen.

Am Fiat entstand Sachschaden von ca. 300.-- Euro.

2. Raunheim, Ringstraße 53

Ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Raunheim stellte am 03.02.14, gegen 03.00 Uhr, seinen grauen PKW BMW 5 Kombi in der Ringstraße verkehrswidrig auf dem Gehweg gegenüber den dortigen Parkbuchten ab. Als er sechs Stunden später wieder zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass ein unbekanntes Fahrzeug seinen PKW hinten rechts beschädigt hat. Bei dem Verursacherfahrzeug müsste es sich um einen roten Wagen handeln. Es entstand ein Schaden von ca. 1000.-- Euro.

3. Rüsselsheim, Riefgarage Löwenplatz

In der Zeit vom 03.02.14, 08.45 - 13.00 Uhr, wurde ein in der Tiefgarage abgestellter silberner PKW Audi A 4, Parkdeck U 2, von einem unbekannten Fahrzeug vorne links beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500.-- Euro.

Zeugen zu den Unfällen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rüsselsheim, Tel. 06142 / 696-0, zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wendland
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: