Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall
Zwei Täter flüchten
Polizei sucht Zeugen

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Bei einem Raubüberfall am Montagmorgen (03.02.) erbeuteten zwei bislang noch unbekannte Täter mehrere tausend Euro.

Ein 51 Jahre alter Mann aus Bodenheim wollte gegen 8 Uhr bei einer Bank in der Rudolf-Diesel-Straße im Ortsteil Gustavsburg Geld einzahlen, als ihn zwei Männer auf dem Parkplatz vor dem Geldinstitut überfielen. Sie sprühten ihm zuerst Pfefferspray ins Gesicht, warfen ihn zu Boden und entwendeten ihm dann seine schwarze Laptoptasche mit dem Geld. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Beethovenstraße.

Beide Unbekannte waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und schlank. Sie trugen dunkle Mützen und dunkle Kleidung. Einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnten sich die Räuber durch Flucht entziehen.

Die Kriminalpolizei (K 10) in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sich Hinweise aus der Bevölkerung. Ist das Duo vor oder nach der Tat im Umkreis der Bank aufgefallen? Gibt es Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen? Zeugen können sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit den Fahndern in Verbindung setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: