Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher im Komponistenviertel
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Auf Geld und Schmuck hatten es bislang noch unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Mozartweg abgesehen. Zwischen Mittwochmorgen (11.12.) und Sonntagnacht (15.12.) brachen die Kriminellen die Schiebetür zum Wohnzimmer auf und gelangten in das Anwesen. Hier durchsuchten sie mehrere Zimmer und entkamen mit ihrer Beute. Zeugen bemerkten die Tat gegen Mitternacht am Sonntag, die Tatzeit reicht jedoch bis 8 Uhr am Mittwoch zurück.

Die robuste Terrassentür eines Einfamilienhauses hielt den Aufbruchsversuchen von unbekannten Dieben dagegen stand. Zwischen 14 und 17 Uhr am Samstag (14.12.) versuchten die Unbekannten in das Haus im Briegelweg einzubrechen.

Ob zwischen den beiden Taten ein Zusammenhang ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei in Darmstadt. Die Beamten des Kommissariats 21/22 suchen Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: