Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach/Raunheim: Zivilfahnder ziehen Raser aus dem Verkehr

Kelsterbach/Raunheim (ots) - Zwei 48 und 55 Jahre alten Autofahrern müssen nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochmittag um ihre Führerscheine bangen. Zivilfahnder der Direktion Verkehrsdienste kontrollierten den 48-jährigen Mann aus Hünfeld gegen 12.50 mit auf der Autobahn 3 bei Kelsterbach. Zuvor konnte er mit 145 km/h anstelle der erlaubten 100 km/h gemessen werden. Der 55 Jahre alte Fahrzeugführer aus Hattersheim hatte nach Messung der Beamten sogar 150 km/h auf dem Tacho, er war in einer 100er Zone auf der Autobahn 67 bei Raunheim unterwegs. Beide müssen sich auf ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, drei Punkte in Flensburg und ein vierwöchiges Fahrverbot einstellen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: