Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Handy und Alkohol führen zu Verkehrsunfall

Rüsselsheim (ots) - Unter Alkoholeinfluß befuhr eine 39jährige Rüsselsheimerin gg. 21.18 Uhr den linken der beiden Fahrstreifen auf dem Rugbyring von Raunheim kommend in Richtung Haßlocher Kreisel. In Höhe der Shelltankstelle beugete sie sich nach ihrem in den Fußraum hinunter gefallenen Handy und kam von der Fahrbahn nach rechts ab. Nachdem der Pkw den Bordstein streifte stieß er gegen ein ordnungegmäß parkenden Pkw und überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach liegen. Die allein im Pkw befindliche Fahrerin blieb unverletzt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein einbehalten. Es entstand ein Schaden von ca. 12000 EUR.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Konrad
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: