Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Rohrheim: Mann entsorgt Luftdruckgewehr in Wassergraben
Polizeieinsatz ausgelöst

Groß-Rohrheim (ots) - Die Polizei wird am Dienstag (12.11) um die Mittagszeit von Zeugen alarmiert, die einen Mann mit einer Schusswaffe in der Rheinstraße gesehen haben. Durch die schnell herbei geeilten Streifen wurde ein 40-Jähriger in der Elisabethenstraße festgenommen. Der Mann gab zu, sein Luftdruckgewehr im nahegelegenen Wassergraben entsorgt zu haben, da es gebrochen war. Das funktionsunfähige Gewehr wurde aus dem Wasser gezogen und sichergestellt. Der Mann ist nicht im Besitz einer entsprechenden Erlaubnis und wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: