Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Unfreiwilliges Ende einer Autofahrt

Heppenheim (ots) - Einem 40-jährigen Mann drohen nach einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend (4.9.) ein Monat Fahrverbot, vier Punkte in Flensburg und 500 Euro Bußgeld. Der Mannheimer wurde gegen 20.20 Uhr durch Beamte der Polizeistation Heppenheim angehalten und kontrolliert. Hierbei fiel den Beamten Alkoholgeruch auf. Der erste Verdacht der Ordnungshüter bewahrheitete sich im Anschluss auf der Dienststelle. Der 40-jährige Autofahrer hatte zu viel Alkohol getrunken, eine Alkoholmessung ergab einen Wert von 0,77 Promille. Eine Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: