Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

04.08.2020 – 13:33

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200804-1-pdnms PKW-Brand in der Tiefgarage: Tatverdächtige ermittelt

Rendsburg (ots)

Rendsburg/In der Nacht zum 04.07.2020 kam es gegen 03.20 Uhr in der Tiefgarage des Rendsburger "Ostlandhochhauses" zu einem PKW-Brand. An zwei dort abgestellten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, an weiteren 7 Fahrzeugen entstanden leichte-re Schäden. Zu Personenschäden kam es nicht. Die eingesetzte Feuerwehr konnte die brennenden Fahrzeuge zügig löschen. Gebäudeschaden entstand "lediglich" durch Rußablagerungen. Erste kriminalpolizeiliche Ermittlungen ergaben, dass die 2 brand-betroffenen Pkw und weitere in der Tiefgarage abgestellte Pkw für einen Einbruch-diebstahl deliktstypische Schäden aufwiesen und dass die Brandlegung an den 2 brandbetroffenen Fahrzeugen vermutlich vorsätzlich erfolgte. Durch weitere Ermittlun-gen konnte ein Anfangsverdacht gegen 2 Personen begründet werden. In enger Ab-stimmung mit der Staatsanwaltschaft Kiel wurden verschiedene strafprozessualen Maßnahmen geprüft und umgesetzt. Diese Maßnahmen verstärkten den bestehenden Anfangsverdacht gegen die beiden Personen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an und es wird geprüft, ob die beiden Tatverdächtigen für weitere Straftaten in Betracht kommen. Ein Bezug zu der Serie der "Müllcontainer-Brände" im Rendsburger Innenstadtbereich zeichnet sich aktuell nicht ab.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster