Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

07.03.2019 – 15:55

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Neumünster - Aufräumarbeiten nach Unfall

BAB A7 / Neumünster (ots)

190307-3-pdnms Aufräumarbeiten nach Unfall auf der A7

BAB A7 / Neumünster. Die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unfall auf der A7 bei Neumünster (Fahrtrichtung Süden) dauern nach Einschätzung der Autobahnpolizei voraussichtlich noch eine Stunde (bis 17 Uhr) an. Bei dem Unfall starb heute (07.03.19, 14.20 Uhr) die Fahrerin (66) eines Citroen aus dem Kreis RD-ECK. Sie hatte offenbar den am Ende eines Staus stehenden Sattelzug zu spät wahrgenommen und war auf diesen aufgefahren. Der Citroen wurde total beschädigt und muss abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell