PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

02.07.2018 – 14:06

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Einladung zum Pressetermin

Rendsburg (ots)

180702-1-pdnms Fertigstellung der Baumaßnahmen am Polizeidienstgebäude in Rendsburg - Einladung zum Pressetermin

Rendsburg. Am Mittwoch, 04.07.18, 10.30 Uhr, findet im Dienstgebäude der Polizei in der Moltkestraße 9 eine Einweihung mit Schlüsselübergabe statt. Anlass ist nach einem Jahr Umbau die Fertigstellung der energetischen Sanierung der Fassade und der Fenster, die durch das Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) durchgeführt wurde. Die Gesamtbaukosten inklusive Dachsanierung haben ein Volumen von mehr als 1,5 Millionen Euro, finanziert aus dem Sonderprogramm PROFI. An dem Gebäude aus dem Jahr 1974 wurden rund 1.000 Quadratmeter Fassadenfläche saniert, 430 Fenster ausgewechselt, 750 Quadratmeter Dachfläche erneuert. Besonderheit: Die Sanierung erfolgte bei voller Nutzung des Gebäudes und Weiterführung des Dienstbetriebs von Schutz- und Kriminalpolizei. Die neuen auf einer Aluminiumkonstruktion montierten Fassadentafeln aus Faserzement haben abgerundete Ecken. Diese Art gibt es derzeit nur einmal in Deutschland. Kleine Anekdote am Rande: Das frühere Flachdach wurde von einem Austernfischer als Brutplatz genutzt. Daher war ein Baubeginn erst nach Beendigung der Brutzeit möglich. Der Vogel ist in diesem Jahr umgezogen. Er wurde auf dem Dach eines Nebengebäudes gesichtet.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster