Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

12.06.2018 – 11:28

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Frau zeigte Belästigung an

Neumünster (ots)

180612-2-pdnms Frau zeigte Belästigung an

Neumünster. Am frühen Sonntagmorgen (10.06.18) wandte sich eine 43-jährige Mitarbeiterin mehrerer Kösten-Verkaufsstände an die Polizei und zeigte an, aus einer Gruppe junger Männer heraus belästigt worden zu sein, als sie gegen 1 Uhr von der Köstenbühne durch die Menschenmenge zu einem Verkaufsstand ging. Die jungen Männer (etwa sechs bis acht Personen, schlank, Anfang 20, dunkle Haare, dunkler Teint) tanzten sie an und berührten sie. Nach Angaben der Anzeigenden soll aus einer Frauengruppe heraus ebenfalls Klage über Belästigungen geführt worden sein. Herbei gerufene Polizeibeamte konnten weder die Gruppe der jungen Männer, noch etwaige weitere Geschädigte ermitteln. Bis heute liegen der Polizei keine weiteren Anzeigen vor. Sachdienliche Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster