PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

14.01.2022 – 14:15

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Unbekannte beschädigen Kirchenfenster +++ Diebe entwenden Werkzeuge aus Baustelle in Altenwohnheim +++ Aktueller Blitzerreport

Bad Schwalbach (ots)

1. Unbekannte beschädigen Kirchenfenster, Idstein, Martin-Luther-Straße, Dienstag, 11.01.2022, 18:00 Uhr bis Donnerstag, 13.01.2022, 10:10 Uhr,

(mh) Im Zeitraum zwischen Dienstag und Donnerstag haben unbekannte Täter ein Fenster der evangelischen Unionskirche in der Martin-Luther-Straße beschädigt. Diese bewarfen die mundgeblasene Fensterscheibe mit einem unbekannten Gegenstand und verursachten so ein etwa faustgroßes Loch im Glas.

Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06126) 9394-0 bei der Polizeistation Idstein zu melden.

2. Diebe entwenden Werkzeuge aus Baustelle in Altenwohnheim, Rüdesheim, Assmannshausen, Rheinallee, Mittwoch, 12.01.2022, 12:00 Uhr bis Donnerstag, 13.01.2022, 16:00 Uhr,

(mh) Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagnachmittag haben Diebe Werkzeuge aus einer Baustelle innerhalb eines Pflegeheims für ältere Menschen in der Rheinallee in Rüdesheim entwendet. Die Täter verschafften sich unbemerkt Zutritt und erbeuteten Werkzeuge im Wert von rund 3000EUR. Sie entkamen im Anschluss an die Tat ungesehen.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich mit der Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

3. Aktueller Blitzerreport,

Rheingau-Taunus-Kreis,

(mh) Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen