PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

14.11.2021 – 11:28

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: +++ Körperverletzung bei Beziehungsstreit +++ Körperverletzung nach Zahlungsstreit +++ Handydiebstahl +++ Verkehrsunfallflucht +++ Trunkenheitsfahrt +++ Verkehrsunfall
Fahren ohne Führerschein +++

Bad Schwalbach (ots)

1. Körperverletzung bei Beziehungsstreit, Idstein, In der Ritzbach, Freitag, 12.11.2021, 19:10Uhr

Am Freitagabend kam es in Idstein zu einem Beziehungsstreit, bei dem eine 31 Jahre alte Frau ihrem Freund, einem 39 Jahre altem Idsteiner, eine Flasche auf den Kopf schlug. Zeugen gaben an, dass die Frau ein Messer bei sich haben sollte. Deshalb wurde die Wohnung des Mannes durch mehrere Polizeistreifen durchsucht. Die Frau konnte in der Wohnung des Mannes in einem Kleiderschrank aufgefunden und festgenommen werden. Ein Messer hatte sie nicht bei sich. Es wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

2. Körperverletzung nach Zahlungsstreitigkeiten, Idstein, Schulgasse, Sonntag, 14.11.2021, 02:28 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 14.11.2021 kam es zunächst in einer Bar in Idstein zu Zahlungsschwierigkeiten eines 25-Jährigen aus Dortmund. Der Inhaber der Bar folgte dem Zahlungssäumigen zunächst in dessen Hotel, wo der Betrag beglichen wurde. Im weiteren Verlauf kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der sich nun auch ein 27-Jähriger aus München beteiligte. Dieser erlitt hierdurch eine Schnittwunde an der Hand, welche durch den Rettungsdienst versorgt wurde. Bis auf den Inhaber der Bar standen alle Beteiligten unter Alkoholeinfluss.

3. Diebstahl von Handys aus Ladengeschäft, Idstein, Wiesbadener Straße, Samstag, 13.11.2021, 12:17 Uhr

Am Samstagmittag kam es zu einem Diebstahl von Handys aus einem Mobiltelefongeschäft in Idstein. Die beiden bislang unbekannten Diebe betraten das Geschäft, schnitten die Diebstahlsicherungen an vier ausgestellten Handys durch und flüchteten anschließend mit dem Diebesgut in Richtung Bahnhofstraße. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: 20 Jahre alt, ca. 1,88 m groß und von schlanker Statur. Beiden trugen einen blauen Mund-Nasen-Schutz. Einer der Täter war mit einem grauen Pullover, einer blauen Jeans und weißen Turnschuhen bekleidet. Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Idstein unter der Telefonnummer 06126 / 9394-0 in Verbindung zu setzen.

4. Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht, Idstein, Auroffer Straße Freitag, 12.11.2021, 17:00 Uhr - Samstag, 13.11.2021, 08:30 Uhr

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen kam es in der Auroffer Straße in Idstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher von der Unfallstelle flüchtete. Eine Anwohnerin stellte am Samstagmorgen fest, dass der Zaun auf ihrem Grundstück über eine Länge von ca. 5 Metern beschädigt wurde. Am Zaun entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 EUR. Zeuginnen und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Idstein unter der Telefonnummer 06126/9394-0 in Verbindung zu setzen.

5. Trunkenheitsfahrt, Idstein, Taubenberg, Sonntag, 14.11.2021, 01:40 Uhr

Eine Streife der Polizei Idstein kontrollierte am 14.11.2021 gegen 01:40 Uhr einen 31-Jährigen Fahrzeugführer aus Niedernhausen im Idsteiner Stadtgebiet. Beim Fahrzeugführer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

6. Verkehrsunfall - Fahrzeugführer hatte keinen Führerschein, Bundesstraße 8, zwischen Glashütten und Esch, Sonntag, 14.11.2021, 07:11 Uhr

Am Sonntagmorgen befuhr ein 28-jähriger Bad Camberger die B8 aus Glashütten kommend in Fahrtrichtung Waldems-Esch. Nach Angaben des Fahrzeugführers überquerte ein Fuchs die Fahrbahn. Der 28-Jährige wich dem Fuchs aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 9000,- EUR. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zeuginnen und Zeugen dieses Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeistation in Idstein unter der Telefonnummer 06126 / 93 94-0 zu melden.

gefertigt: Boll, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen