PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

10.09.2021 – 15:28

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: +++Werkzeug aus Handwerkerauto gestohlen+++Auto in Eltville zerkratzt+++Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Michelbach+++

Bad Schwalbach (ots)

1. Werkzeug aus Handwerkerauto gestohlen, Hünstetten-Wallrabenstein, Am Kreuzstück, Mittwoch, 08.09.2021, 22:15 Uhr bis Donnerstag, 09.09.2021, 07:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Wallrabenstein Werkzeuge aus einem Kleintransporter entwendet. Ein 32-Jähriger stellte seinen Fiat Ducato am Mittwochabend in der Straße "Am Kreuzstück" ab. Als er am Donnerstagmorgen zu dem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass unbekannte Täter die Hecktüren des Transporters geöffnet und verschiedene, akkubetriebene Werkzeuge entwendet hatten. Hinweise nimmt die Polizei in Idstein unter der Rufnummer 06126/ 9394-0 entgegen.

2. Auto in Eltville zerkratzt,

Eltville, Feldstraße, Donnerstag, 09.09.2021, 12:55 Uhr

(wie) Am Donnerstag wurde in Eltville die Beifahrertür eines Autos zerkratzt und Luft aus den Reifen entlassen. Ein 65-Jähriger hatte seinen blauen Daihatsu in der Feldstraße abgestellt. Bei der Rückkehr zum Fahrzeug war die Beifahrertür zerkratzt und die Reifen waren platt. Mithilfe eines Kompressors konnten die Reifen wieder aufgepumpt werden. Offensichtlich war die Luft hier nur aus den Ventilen herausgelassen worden. Der Sachschaden an der Tür wird auf ca. 1.000 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Eltville unter der Rufnummer 06123/9090-0 entgegen.

3. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Michelbach, Aarbergen-Michelbach, Taunusstraße, Donnerstag, 09.09.2021, 16:50 Uhr

(wie)Am Donnerstag wurden in Michelbach bei einem Zusammenstoß von zwei Pkw die Fahrer verletzt. Ein 21-Jähriger und ein 42-Jähriger befuhren in entgegengesetzten Richtungen die Taunusstraße. An der Kreuzung zur Karlsbader Straße kam es zum frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge in der 30er-Zone. Hierbei wurden beide Fahrer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallursache wird von der Polizei Bad Schwalbach ermittelt.

4. Unfallflucht in Geisenheim,

Geisenheim, Langestraße, Dienstag, 07.09.2021, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (wie) Am Donnerstag wurde in Geisenheim ein Auto durch einen Verkehrsunfall beschädigt, der Verursacher floh von der Unfallstelle. Ein 43-Jähriger stellte gegen 15:00 Uhr seinen schwarzen Mercedes Sprinter in der Langestraße ab. Als er gegen 17:00 Uhr zu seinem Auto zurückkam, musste er feststellen, dass ein Unbekannter Täter beim Vorbeifahren die Heckschürze beschädigt hatte. Es meldete sich anschließend weder ein Verursacher bei dem 43-Jährigen, noch bei der Polizei. Der Sachschaden wird auf ca. 2.500 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Rüdesheim unter der Rufnummer 06722/9112-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen