Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

09.12.2019 – 09:51

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht 09.12.2019

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Einbruchsdiebstahl in Gartenhütte

Wie erst jetzt bekannt wurde, sind unbekannte Täter bereits zwischen Samstag dem 30.11.2019, 15.00 Uhr und Montag, 02.12.2019, 15.00 Uhr in eine Gartenhütte in der Gartenanlage Brückenfeld Am Brückentor in Eschwege eingestiegen. Die Täter betraten das betroffene Gartengrundstück und hebelten dann gewaltsam einen auf dem Grundstück befindlichen Geräteschuppen auf. Aus dem Schuppen stahlen die Täter Gartengeräte im Wert von etwa 300 Euro. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Diebstahl in Gaststätte; Stehlschaden 187 Euro; Tatverdächtiger von der Polizei schnell ermittelt

Am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr machte ein Kneipenbesucher in einer Gaststätte in der Oberen Dorfstraße in Meinhard Grebendorf offenbar lange Finger. Der 54-jährige, aus Meinhard stammende, Tatverdächtige hatte einen anderen Gast offenbar um dessen Handy samt in der Handyhülle vorhandener Ausweisdokumente erleichtert. Als dem 49-jährigen Opfer, das ebenfalls aus Meinhard stammt, der Diebstahl auffiel und zur Klärung die Polizei aus Eschwege gerufen wurde, brachte eine Durchsuchung der Beamten Gewissheit. Bei dem 54-Jährigen fanden die Beamten das besagte Handy, sowie die Ausweisdokumente des Opfers auf. Der 54-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls strafrechtlich verantworten.

Unbekannte Täter bauen Spiegel von Kraftfahrzeug ab; Stehlschaden 60 Euro

Zwischen vergangenen Samstag, 19.00 Uhr und Sonntagnachmittag, 14.30 Uhr haben unbekannte Täter von einem Pkw, der in dem Zeitraum auf einem Parkplatz im Schützengraben in Eschwege abgestellt war, einen Spiegel abmontiert. Der Pkw, ein grauer Opel Astra, stand auf den Parkplatz bei den dortigen Hochhäusern, Hr. 31-33 ordnungsgemäß geparkt. Die unbekannten Täter stahlen bei dem Auto den rechten Außenspiegel, nachdem sie diesen zuvor fachgerecht abmontiert hatten. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr haben unbekannte Täter bei einem Kirchenbasar der evangelischen Kirche in der Landgrafenstraße in Hessisch Lichtenau ein Portemonnaie gestohlen. Die Geschädigte, eine 31-jährige Frau aus Hessisch Lichtenau, hatte ihre Geldbörse in einem Gepäcknetz an einem Kinderwagen deponiert. Neben Bargeld befanden sich u.a. auch der Führerschein, der Personalausweis und die Krankenversicherungskarte der Frau in der Geldbörse. Die Höhe des Stehlschadens beziffert die Polizei auf insgesamt 120 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in hessisch Lichtenau unter 05602/9393-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege