Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

09.12.2019 – 09:47

Polizei Eschwege

POL-ESW: Zwei Einbruchsdiebstähle in Witzenhäuser Wohnhäuser am vergangenen Wochenende; in einem Fall erbeuten die Täter 300 Euro und Schmuck; Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen

Eschwege (ots)

Polizei Witzenhausen

Am späten Sonntagnachmittag, zwischen 16.00 Uhr und 18.50 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Grünen Weg in Witzenhausen ein. Gestohlen haben die Täter nichts, richteten jedoch durch den gewaltsamen Einbruch Sachschaden in Höhe von 300 Euro an. Die unbekannten Täter versuchten zunächst über die Terrassentür an der Gebäuderückseite ins Haus zu gelangen, was aber misslang. Schließlich gelangten die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster ins Hausinnere. Die Täter haben dann im Haus mehrere Räume und das Mobiliar durchsucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand zogen die Täter allerdings ohne Beute wieder ab.

Am Sonntagnachmittag zwischen 14.30 Uhr und 18.10 Uhr brachen ebenfalls unbekannte Täter außerdem in ein Einfamilienhaus im Rudolf-Herzog-Weg in Witzenhausen ein. Die Täter verschafften sich hier über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zum Haus. Die Täter, die im Inneren mehrere Räume durchsuchten, stahlen nach ersten Erkenntnissen ca. 300 Euro Bargeld sowie diverse Schmuckstücke. Der entstandene Sachschaden durch den Einbruch beziffert die Polizei auf etwa 200 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die zur Aufklärung der beiden Taten beitragen können.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Kriminalpolizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege