Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

05.06.2019 – 10:47

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 05.06.19

Eschwege (ots)

Polizei Sontra

Sachbeschädigung

Auf dem Parkplatz am Sportplatzgelände in Wichmannshausen wurde am vergangenen Sonntag, 02.06.19 ein schwarzer Pkw Volvo auf der Beifahrerseite zerkratzt, wie gestern angezeigt wurde. Die Tat ereignete sich zwischen 10:30 Uhr und 12:15 Uhr. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 EUR. Hinweise: 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 23:45 Uhr kollidierte gestern Abend eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Hessisch Lichtenau mit einem Reh, das anschließend weiter lief. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 500 EUR.

Um 13:50 Uhr befuhr gestern Mittag ein 27-Jähriger aus Polen mit einem Sattelzug die Spangenberger Straße in Hessisch Lichtenau in Richtung Retterode. Am Abzweig zur Artilleriestraße ordnete sich der Fahrer auf die Linksabbiegespur ein. Ein nachfolgender 52-jähriger aus Morschen beabsichtigte nun mit einem Sattelzug an dem wartenden Sattelzug vorbeizufahren, der just in diesem Moment anfuhr und in die Artilleriestraße abbog. Der ausscherende Anhänger streifte dadurch den vorbeifahrenden Sattelzug, der auf einer Länge von zwei Metern beschädigt wurde.

Polizei Witzenhausen

Einbruch in Kindergarten

Unbekannte Täter drangen zwischen dem 03.06.19, 14:30 Uhr und dem 04.06.19, 07:30 Uhr in der Steinstraße in Witzenhausen in den dortigen Kindergarten ein. In den Räumen wurde ein Schrank gewaltsam geöffnet und das Bargeld (11 Euro) entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell