Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

29.04.2019 – 15:12

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 29.04.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Mit einem Dachs kollidierte vergangene Nacht ein 58-Jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner. Gegen 01:05 Uhr kam es zum Zusammenstoß auf der L 3243 zwischen Abterode und Germerode. Der Dachs verendete am Unfallort; am Pkw entstand ein Sachschaden on ca. 500 EUR.

Um 13:47 Uhr befuhr gestern Mittag ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die Bahnhofstraße in Eschwege. Dabei bemerkte er zu spät den vor einer Ampel stehenden Pkw, der von einem 23-jährigen aus Sontra gefahren wurde und fuhr auf. Sachschaden: ca. 2500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Wie gestern angezeigt wurde, wurden bereits zwischen dem 13.04.19, 12:00 Uhr und dem 15.04.19, 09:00 Uhr, aus einer Garage im Europaring in Waldkappel vier Alu-Felgen "15 Zoll, schwarz lackiert" und ein Saughäcksler "Stihl" im Gesamtwert von ca. 400 EUR entwendet. Schaden: 400 Euro.

Die Straßenmeisterei Meißner zeigt den Diebstahl eines Baustellenschildes (Zeichen 123) samt Pfosten und zwei Schellen aus der Ringstraße in Meißner-Weidenhausen an. Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem 26.04.18, 17:00 Uhr und dem 27.04.19, 09:30 Uhr. Schaden: 50 EUR.

Hinweise in beiden Fällen: 05651/9250.

Unbekannte Täter bauten zwischen dem 24.04.19, 16:00 Uhr und dem 26.04.19, 14:00 Uhr aus ein VW Golf III Cabrio die beiden Vordersitze (Leder), die Schaltknaufmanschette und der Schaltknauf aus und entwendeten die Fahrzeugteile. Der Pkw war in diesem Zeitraum in der Westerburgstraße in Bad Sooden-Allendorf, unmittelbar hinter dem dortigen Klinikgelände, geparkt. Der Schaden wird mit ca. 1300 EUR angegeben. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/9279430 entgegen.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Um 18:15 Uhr wird gestern Abend ein liegengebliebener Pkw im Kreisel an der Abfahrt der BAB 44, Anschlussstelle Bischhausen, gemeldet. Weiterhin wären drei Personen aus dem dort verunfallten Auto ausgestiegen und in Richtung Waldkappel weggelaufen. Der Polizeistreife gelang es dann auf dem Radweg in Richtung Waldkappel drei Männer anzutreffen, von denen einer den Pkw gefahren hat. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 2,2 Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Bei dem Unfall wurden zwei Schutzplanken und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Schaden: ca. 2000 EUR.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

5000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Mittag, um 12:35 Uhr, in der Eisenacher Straße in Herleshausen ereignet hat, nachdem eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Berka/ Werra im Einmündungsbereich den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 72-Jährigen aus Marburg übersah.

Um 05:55 Uhr kollidierte heute früh eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra mit einem Reh, als sie die L 3459 zwischen Thurnhosbach und Eltmannsee befuhr. Das Tier verendete durch den Aufprall; am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000 EUR.

Polizei Witzenhausen

Sachbeschädigung

Wegen Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt die Polizei, nachdem am vergangene Wochenende in der Brückenstraße in Witzenhausen eine Hauswand beschmiert wurde. Zwischen dem 27.04.19, 13:30 Uhr und dem 28.04.19, 12:30 Uhr, wurde die Fassade mit hellgrauer Farbe besprüht. Zudem wurden beleidigende Worte an dem Wohn- und Geschäftshaus hinterlassen. Sachschaden: ca. 1500 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege