Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

11.04.2019 – 09:07

Polizei Eschwege

POL-ESW: 59-Jähriger aus Bad Sooden-Allendorf ist ertrunken

Eschwege (ots)

Im Zusammenhang mit den kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurde am gestrigen Tag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel die Obduktion des 59-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf durchgeführt. Dieser war am vergangenen Sonntagmorgen im Rechen in der Werra bei Bad Sooden-Allendorf aufgefunden worden. Die Obduktion ergab ein klares Ergebnis. Demnach kam der 59-Jährige durch Ertrinken ums Leben. Da auch die Ermittlungen der Kripo keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben, ist von einem Unglücksfall auszugehen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege