Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

25.03.2019 – 15:01

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht 25.03.2019-2

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfallflucht

Nachträglich angezeigt wurde eine Verkehrsunfallflucht in der Mauerstraße /Parkplatz Verlängerung Mauerstr. /Dünzebacher Turm in Eschwege. Der geparkte Pkw einer 35-jährigen aus Eschwege wurde bereits im Zeitraum vom 14.03.2019, 18.30 Uhr bis 20.03.2019, 10.15 Uhr beim Ein-oder Ausparken von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Am Fahrzeug der 35-jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 1000.-EUR an der Beifahrertür. Aufgrund vorhandener Farbanhaftungen ist davon auszugehen, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug mutmaßlich um einen hellblauen Pkw gehandelt hat. Hinweise an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Sachbeschädigung

Zwischen und Samstagnachmittag, 17.00 Uhr und Sonntagnachmittag, 15.00 Uhr warfen Unbekannte ein rohes Ei an die Fassade eines Einfamilienhauses in der Kasseler Straße in Eschwege. Dadurch entstand Sachschaden u.a. am Hausputz und an einer Fensterbank in Höhe von 500.-EUR. Hinweise an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner -Pressestelle -; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege