Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

25.02.2019 – 10:49

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 25.02.19

Eschwege (ots)

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Eine Unfallflucht ereignete sich zwischen dem 23.02.19, 18:00 Uhr und dem 24.02.19, 09:00 Uhr in der Braugasse in Sontra. In diesem Zeitraum wurde ein Renault Kangoo im rechten Frontbereich angefahren und entsprechend beschädigt (Schaden: ca. 1000 EUR). Von dem verursachenden Fahrzeug blieben grüne Farbspuren zurück. Hinweise: 05653/97660.

Unerlaubter Umgang mit Abfällen

Gestern wurden in der Mittagszeit in der Gemarkung "Heuberg" in Sontra-Wichmannshausen illegal entsorgte Eternitplatten festgestellt. Dabei handelt es sich um ca. 2 Kubikmeter Abfall. Insgesamt soll es sich dabei um ca. 20 Platten und ca. 20 Firstplatten handeln. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizei in Sontra unter 05653/97660.

Polizei Witzenhausen

Wildunfall

Um 20:05 Uhr befuhr gestern Abend ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Neu-Eichenberg die B 27 von Unterrieden in Richtung Neu-Eichenberg, als eine Rotte Wildschweine die Bundesstraße überquerte. Trotz Vollbremsung konnte eine Kollision mit dem letzten Tier nicht mehr verhindert werden, das dadurch verendete. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege