Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

14.01.2020 – 07:12

Polizei Homberg

POL-HR: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei - Fritzlar-Geismar: Wohnhausbrand vom 08.01.2020 - Ermittler gehen von technischem Defekt als Brandursache aus

Homberg (ots)

Fritzlar-Geismar Brand eines Wohnhauses am 08.01.2020 - Angaben zur Brandursache Am Mittwoch, den 08.01.2020, kam es im Verdiweg in Fritzlar-Geismar zum Brand eines Wohnhauses. Durch den Brand verstarben eine 56-jährige Hausbewohnerin sowie drei Hunde. In der vergangenen Woche wurde die Brandstelle von Brandursachenermittlern der Homberger Kriminalpolizei untersucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Brandursache auf einen technischen Defekt eines Lampentrafos im Wohnzimmer des Hauses zurückzuführen. Es haben sich keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung ergeben. Der Sachschaden wird auf ca. 350.000,- Euro geschätzt. Das Haus ist komplett unbewohnbar.

Markus Brettschneider Josefine Köpf Pressesprecher Stellvertretende Pressesprecherin Polizeidirektion Schwalm-Eder Staatsanwaltschaft Kassel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg