Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

27.12.2019 – 09:40

Polizei Homberg

POL-HR: Gudensberg: Einbruch in Optikergeschäft - Zwei tatverdächtige Jugendliche ermittelt

Homberg (ots)

Nach einem Einbruch in ein Optikergeschäft in Gudensberg hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt.

Am 30.11.2019, gegen 02:32 Uhr, hatten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft in der Bahnhofstraße mehrere ausgestellte Ringe erbeutet. Die Täter hatte mit einem Kanaldeckel eine Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeworfen und drangen anschließend in den Verkaufsraum ein. Hier zerstörten sie zwei Vitrinen und stahlen die enthaltenen Ausstellungsstücke. (wir berichteten am 12.02.2019).

Bereits am 19.12.2019 konnten Beamte der Ermittlungsgruppe Fritzlar zwei jugendliche Tatverdächtige im Alter von 14 und 15 Jahre aus dem Schwalm-Eder-Kreis ermitteln. Einer der Jugendlichen war geständig, räumte den Einbruch ein und gab reumütig bei den Ermittlungsbeamten 131 Ringe ab, nachdem bei einer Durchsuchung des anderen tatverdächtigen Jugendlichen 9 Ringe gefunden wurden, die aus dem Einbruch stammten.

Beide Tatverdächtige erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falles des Diebstahls und wegen Sachbeschädigung.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell