Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

17.04.2019 – 11:39

Polizei Homberg

POL-HR: Fritzlar - Schwerer Raub vor Einkaufsmarkt (Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Kassel und der Polizeidirektion Schwalm-Eder)

Homberg (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Kassel und der Polizeidirektion Schwalm-Eder

Fritzlar Schwerer Raub vor Einkaufsmarkt Tatzeit: Montag, 15.04.2019, 20:55 Uhr

Am Montagabend wurde ein 39-Jähriger aus Fritzlar in der Straße "Am Hospital" vor einem Einkaufsmarkt von zwei 19-jährigen Männern aus dem Schwalm-Eder-Kreis überfallen.

Die beiden 19-Jährigen, beide somalische Staatsangehörige, versuchten gemeinschaftlich durch Schlagen und Treten den Kopfhörer des 39-Jährigen zu rauben. Hierbei wurde der 39-Jährige verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Täter wurden noch am gleichen Abend um 21:20 Uhr von der Fritzlarer Polizei festgenommen. Gestern erfolgte die Vorführung beider Täter bei der Haftrichterin des Amtsgerichtes Fritzlar, die die Untersuchungshaft für beide Täter anordnete.

Die Polizei bittet darum, dass sich die Zeugen des vorgenannten Vorfalls melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Homberg unter Tel.: 05681-7740 entgegen.

Köpf, Pressesprecherin - Staatsanwaltschaft Kassel

Schulz, PHK - Pressesprecher - Polizeidirektion Schwalm-Eder

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg